Willkommen auf der Website der Gemeinde Wiesendangen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus Update

Stand: 20.03.2020, 08:00 Uhr

 

Die Gemeinde Wiesendangen informiert auf ihrer Homepage sowie über den Push-Nachrichten-Service www.gemeinde-news.com laufend über die Neuigkeiten bezüglich Coronavirus.

Ausserordentliche Lage

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 in einer ausserordentlichen Sitzung die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz neu als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ein. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe werden bis am 19. April 2020 geschlossen. Ausgenommen sind unter anderem Lebensmittelläden und die Gesundheitseinrichtungen. Er führt zudem ab Mitternacht Kontrollen auch an den Grenzen zu Deutschland, Österreich und Frankreich ein. Zur Unterstützung der Kantone in den Spitälern, bei der Logistik und im Sicherheitsbereich hat der Bundesrat den Einsatz von bis zu 8000 Armeeangehörigen bewilligt.

Schulschliessung

Betreffend Schulschliessung verweisen wir auf die Mitteilungen der Schulgemeinde auf www.swibe.ch.

 

Weitere Massnahmen in Wiesendangen:

Gemeindeverwaltung und Werkhof Wiesendangen

Der Betrieb der Gemeindeverwaltung und des Werkhofs ist weiterhin sichergestellt. Die Schalter bleiben hingegen ab sofort geschlossen. Wir bitten Sie, das Gemeindepersonal in erster Priorität per E-Mail oder per Telefon zu kontaktieren. Unaufschiebbare und dringende Schalterangelegenheiten sind nur nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Die Kontaktangaben der einzelnen Abteilungen finden Sie unter:
http://www.wiesendangen.ch/de/verwaltung/aemter/

 

Gemeindeeinrichtungen

Folgende Gemeindeeinrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen:

  • Hallenbad Gässli
  • Bibliothek Wiesendangen und Gundetswil
  • Turn- und Sporthallen
  • Jugendtreff Metro
  • Sportanlage Rietsamen
  • Schiessanlagen
  • Ortsmuseum
  • Anlaufstelle für Altersfragen (nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar)

Empfehlungen Spielplätze: maximale Belegung 5 - 10 Personen (inkl. Eltern / Betreuungspersonen)
 

 

Abgesagte Veranstaltungen

Betreffend abgesagten Veranstaltungen können Sie sich unter http://www.wiesendangen.ch/de/aktuelles/anlaesseaktuelles/ informieren.

 

Freiwilligenunterstützung

Die Gemeinde ist auf die Unterstützung von Freiwilligen angewiesen (z.Bsp. zur Versorgungen von hilfsbedürftigen Personen). Die Gemeindeverwaltung führt ab sofort eine Liste mit allen Freiwilligen und bietet im Notfall entsprechend auf. Alle interessierten Personen, welche selbst nicht zu den Risikogruppen gehören, dürfen sich gerne an die Gemeindeverwaltung wenden.

Falls Sie zu den Risikogruppen gehören und  Hilfe in Ihren Alltagsangelegenheiten benötigen, dürfen Sie sich ebenfalls an die unten aufgeführte Nummer wenden.

Telefonnummer 052 320 92 22 oder gemeindeverwaltung@wiesendangen.ch

 

Auskunft Coronavirus Gemeinde

Weitergehenden Anfragen in Sachen Coronavirus nehmen wir unter der obenstehenden Nummer oder per E-Mail gerne entgegen.

 

Sonderabfallmobil
Das Sonderabfallmobil wird seine Dienste ab 27.03.2020 bis auf weiteres einstellen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verhaltensempfehlung der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich

Für die Bevölkerung gelten dieselben Verhaltensempfehlungen wie diejenigen zum Schutz vor der saisonalen Grippe:

  • Niesen und Husten stets in den Ellenbogen
  • Papiertaschentücher benützen und diese sicher entsorgen
  • Regelmässiges gründliches Händewaschen mit Seife
  • Bei Auftreten von erhöhter Körpertemperatur oder anderen Grippesymptomen zu Hause bleiben

Besonders gefährdeten Personen (wie Personen ab 65 Jahren, Personen mit Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, Krebs) wird empfohlen die Öffentlichkeit zu meiden.

Einwohnerinnen und Einwohner, die von einer Erkrankung betroffen sein könnten oder glauben, betroffen zu sein, sollen auf keinen Fall eine Arztpraxis aufsuchen, sondern das kantonale Ärztefon anrufen, das rund um die Uhr besetzt ist: 0800 33 66 55.

Weitere Auskünfte sind zu finden unter:

www.bag.admin.ch
Hotline 058 463 00 00 (08.00 bis 18.00 Uhr)

www.gd.zh.ch/coronavirus

Die Bezirksärztinnen und Bezirksärzte für Gemeindebehörden


Dokument Adressliste_Bezirksarztinnen_und_Bezirksarzte.pdf (pdf, 35.9 kB)


Datum der Neuigkeit 16. März 2020
  • PDF
  • Druck Version