Willkommen auf der Website der Gemeinde Wiesendangen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Temporäres Fahrverbot für Motorwagen und Motorräder auf Gigerstrasse in Attikon

In Anwendung von Art. 5 Abs. 3 der kantonalen Signalisationsverordnung vom 21. November 2001

wird beschlossen:

  1. Temporäres Fahrverbot für Motorwagen und Motorräder auf der Gigerstrasse in Attikon ab Hof Kappeler (Gigerstrasse 3) bis Gemeindegrenze Rickenbach.
    Der landwirtschaftliche Verkehr und der Zubringerdienst (bis Römerhof und Hof Mottli) bleibt gestattet.
  2. Grund des temporären Fahrverbots:
  • Verhinderung Schleich- und Durchgangsverkehr während Bauphase Kreisel Ruchegg und Stationsstrasse Rickenbach.
  • Gigerstrasse ist nicht geeignet für hohes Verkehrsaufkommen und Lastwagenverkehr.
  • Das Kreuzen auf der Gigerstrasse ist ohne Ausweichen auf das Bankett nicht möglich (Schäden am angrenzenden Kulturland).
  1. Dauer des Fahrverbots: 30. Juni 2019 – 31. Oktober 2019
  2. Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Statthalteramt Bezirk Winterthur, Hermann-Götzstrasse 26, 8400 Winterthur, Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

 

Gemeinderat Wiesendangen



Datum der Neuigkeit 28. Juni 2019
  • PDF
  • Druck Version