Willkommen auf der Website der Gemeinde Wiesendangen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Deponie Ruchegg Wiesendangen – Teilbaufreigabe für Etappen A1 und A2 erteilt

Für die Inertstoffdeponie in Wiesendangen wurde der Deponie Ruchegg AG eine Teilbaufreigabe für die Abtragung der Ober- und Unterböden erteilt.

Der Deponiebetrieb erfolgt etappiert. In der ersten Phase ist vor allem der ganz westliche Teil in Richtung Steineggquartier und der östliche Teil in Richtung Weiler Hinteregg betroffen.



Datum der Neuigkeit 21. Sept. 2020
  • PDF
  • Druck Version