http://www.wiesendangen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=975923
06.07.2020 04:52:36


Bestimmungen zur Nutzung der Mietobjekte der Gemeinde für Vereine, private und öffentliche Veranstaltungen

Geschätzte Sportlerinnen und Sportler
Geschätzte Mieterinnen und Mieter

Seit dem 22. Juni 2020 sind fast alle Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus aufgehoben. Veranstaltungen und Versammlungen mit bis zu 1000 Personen sind wieder erlaubt. Das Nachverfolgen von Kontakten muss aber stets möglich sein. Der Veranstalter muss sicherstellen, dass die Zahl der maximal zu kontaktierenden Personen nicht grösser als 300 ist, etwa durch die Unterteilung in Sektoren. Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen bleiben bis voraussichtlich Ende August verboten.

Vereinfachte Grundregeln für alle
Der Bundesrat setzt nach den erfolgten Lockerungsschritten noch verstärkt auf eigenverantwortliches Handeln; die Menschen sollen weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten. Der Bundesrat hat zudem die Vorgaben für Schutzkonzepte vereinfacht und vereinheitlicht. Alle öffentlich zugänglichen Orte müssen über ein Schutzkonzept verfügen, auf spezifische Regeln für einzelne Kategorien von Betrieben, Veranstaltungen oder Bildungseinrichtungen wird verzichtet. Neu gelten dieselben Vorgaben für alle Konzepte; Musterschutzkonzepte gibt es keine mehr.

Der Mindestabstand zwischen zwei Personen wird angesichts der tiefen Fallzahlen von 2 Metern auf 1,5 Meter reduziert. Wenn die Distanz von 1,5 Metern während mehr als 15 Minuten nicht eingehalten werden kann, besteht ein erhebliches Ansteckungsrisiko. Der Abstand kann weiterhin unterschritten werden, wenn eine Maske getragen wird oder Trennwände vorhanden sind. Bei Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, zum Beispiel im Konzert oder im Kino, reicht das Leerlassen eines Sitzes. Falls an Veranstaltungen, Anlässen oder in Schulen die Distanzmassnahmen nicht möglich sind, müssen Kontaktlisten geführt werden. Damit ist bei einem positiven Fall das Nachverfolgen der Kontakte (Contact Tracing) sichergestellt.

Verhaltensempfehlungen und Schutzkonzepte finden Sie auf:

https://www.newsd.admin.ch/newsd/message/attachments/61802.pdf

Die Lockerung der Massnahmen ab dem 22. Juni 2020 finden Sie auf:
https://www.newsd.admin.ch/newsd/message/attachments/61817.pdf

Verantwortlichkeiten
Die Betreiber von Einrichtungen und die Organisatoren von Veranstaltungen und Aktivitäten sind für die Erfüllung der Vorgaben und deren Einhaltung verantwortlich.

Für die Mietobjekte der Gemeinde für private Veranstaltungen und Sporttreibende wird die Personenzahl nicht generell beschränkt. Die Vorgaben und Massnahmen des BAG müssen aber jederzeit eingehalten werden.

Wisenthalle 590 m2
Foyer Wisenthalle 75 m2
Eggwaldhütte 35 m2
Dorftrotte 120 m2
Turnhalle Gundetswil 285 m2
Gemeindesaal Gundetswil 135 m2
Schloss 30 m2
Trülleraum 45 m2

Befolgen Sie weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.

Stand: 22.06.2020



Datum der Neuigkeit 26. Juni 2020
  zur Übersicht