Willkommen auf der Website der Gemeinde Wiesendangen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Feuerverbot im Siedlungsgebiet von Wiesendangen aufgehoben

Das allgemeine Feuerverbot im Siedlungsgebiet der Gemeinde Wiesendangen ist per sofort aufgehoben. Es gilt demnach in Wiesendangen nur noch, wie im ganzen Kantonsgebiet, ein striktes Feuerverbot in Wäldern und in Waldesnähe.

Das bedeutet, dass offene Feuer und das Grillieren im Freien im Siedlungsgebiet per sofort wieder erlaubt sind.

Es ist ein Sicherheitsabstand von 200 Metern zu den Waldrändern einzuhalten. Dieses Verbot gilt ausdrücklich auch für bestehende, eingerichtete Feuerstellen bei Picknick- und Spielplätzen sowie für Cheminées in Waldhütten.

Die Bevölkerung wird aber dazu aufgerufen, Vorsicht walten zu lassen und Feuer oder Glut unter Kontrolle zu halten. Auf das Aufsteigenlassen von Lampions mit Kerzen (Himmelslaternen) ist zu verzichten.

Sicherheitskommission Wiesendangen

 

http://www.waldbrandgefahr.ch/de/waldbrand/waldbrandgefahr/aktuelle-lage

www.trockenheit.zh.ch



Datum der Neuigkeit 17. Aug. 2018
  • PDF
  • Druck Version